Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Federseesteg

Wanderung • Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Fremdenverkehrsamt Bad Buchau
  • Federseesteg bei Sonnenaufgang
    / Federseesteg bei Sonnenaufgang
    Foto: Agentur Fouad Vollmer, Fremdenverkehrsamt Bad Buchau
  • Schilf entlang des Stegs
    / Schilf entlang des Stegs
    Foto: Fremdenverkehrsamt Bad Buchau
  • QR-Code zur Naturentdeckertour für Familien auf dem Federseesteg
    / QR-Code zur Naturentdeckertour für Familien auf dem Federseesteg
    Foto: NABU Naturschutzzentrum Federsee, Fremdenverkehrsamt Bad Buchau
Karte / Federseesteg
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

Der Federseesteg ist der beliebteste Spazierweg im Federseeried. 

leicht
2,9 km
0:42 h
5 hm
5 hm

Der Federseesteg ist der einzige Zugang zum Federsee, führt mitten hinein ins Naturschutzgebiet Federsee und ermöglicht phantastische Einblicke in die Moorlandschaft. Die Besucher können trockenen Fußes und ohne zu stören die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt beobachten.

Autorentipp

Familien, die per Smartphone auf Naturentdeckertour gehen möchten, laden sich am besten schon vorab den virtuellen Lehrpfad des NABU herunter. Auf dem Steg funktioniert dieser dann ohne Internetverbindung.

outdooractive.com User
Autor

Touristikmarketing Bad Buchau

Aktualisierung: 21.07.2017

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
581 m
578 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Frost, Schnee, Regen können die Holzplanken rutschig sein. Bitte acht geben!

Weitere Infos und Links

Die Begehung des Steges kostet eine Gebühr von

2,50 EUR

1,50 EUR Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

5,- EUR Familien

 

 

Start

Besucherzentrum am Federseesteg (578 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.070590, 9.610290
UTM
32U 545462 5324326

Ziel

Besucherzentrum am Federseesteg

Wegbeschreibung

Folgen Sie der Beschilderung: Tour 1 

In Richtung Federsee gehend gelangt man zum Federsee-Parkplatz, wo der Federseesteg beginnt. Man durchquert zunächst weitflächige Moorwiesen. Diese artenreichen Streuwiesen sind der Lebensraum zahlreicher auf Feuchtgebiete spezialisierter Tiere und Pflanzen. Bänke laden zum Ausruhen und Genießen ein. Weiter führt der Steg durch meterhohes Schilf bis zum Aussichtsturm am Kanal, dem Abfluss des Federsees. Von oben hat man einen beeindruckenden Überblick über die einzigartige Moorlandschaft: Nach Nordosten öffnet sich der See, umgeben von Schilfröhrichten. Daran anschließend folgen Seggenriede und Moorwälder.

Auf dem bequemen Holzsteg, leicht abgehoben, geht es weiter durch dichte Schilfröhrichte bis zur Aussichtsterrasse im See. Hier tummeln sich Wasservögel. Bänke laden zum Verweilen ein. Ein Tipp sind die phänomenalen Sonnenauf- und untergänge über dem See.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
0:42 h
Aufstieg
5 hm
Abstieg
5 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.